Blaumeisen-Potpourri

Die Blaumeise ist erstaunt über den Sound der Volksweise: “Ich bete an die Macht der Liebe…” (von mir gutt kopiert und freihändig benotet, mit dem Hintergedanken: “Ich bete an die Macht der Fressgier“) – nein, sie ist natürlich durch das Geratter des Fernauslösers irritiert und ganz schnell wieder davon geflogen. Nur manchmal setzt sich eine ganz frech auf den Apparat. Mein Pech, ich hab den zweiten Apparat nicht immer griff- oder schußbereit.

Aber so sieht’s ungefähr aus.
Außerdem setzen sich die Öster nie da hin, wo man es plant (daher nur so am Rande erwischt). Es ist so, als wenn sie etwas ahnen und dem noch nicht aktivierten TTL-Infrarot-Messstrahl ausweichen.
Weitere Blaumeisen seht ihr auch in meinem anderen Blog Meine Schnappschüsse.
Da jetzt die Winterhilfe sprich: Fütterungszeit vorbei ist, werde ich wohl weniger Meisenaufnahmen machen und mich mehr den Knospen und Blüten und ihren Besuchern widmen.