Zeitraffer mit ziehenden Wolken

Ziehende Wolken, aufsteigende Feuchtigkeit und Bewegung auf dem Wasser bieten mitunter schöne Motive für eine Zeitrafferaufnahme. Diese Aufnahme entstand in Norwegen am Oldevatn. Ein Slider hat die Kamera dabei nach jedem Bild ein kleines Bisschen zur Seite bewegt. Die Bilder sind anschließend nachbearbeitet und zu einem Film zusammengesetzt worden. Die große Herausforderung war hierbei der sehr helle Himmel und der dazu starke Kontrast der dunklen Berge ohne Sonne.

"Zeitraffer mit ziehenden Wolken", 5 out of 5 based on 7 ratings.
Print Friendly, PDF & Email
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Alfred
Mitglied

Toller Effekt, Henning! Das mit den Kontrasten hast Du gut hinbekommen. Ich stelle es mir auch nicht so einfach vor, die Helligkeiten für alle Bilder gleich zu gestalten, so dass im Film keine Sprünge zu sehen sind.

Wie viele Einzelbilder waren das ungefähr und in welchen Abständen sind die Einzelbilder aufgenommen?

Inge
Mitglied

Klasse Henning, gefällt mir.

Holzwurm
Mitglied

Interessante Sache Henning. Ich stimme Alfred zu, das hast du prima hinbekommen. Wäre das nicht mal ein Thema für einen Workshop?

Silke
Mitglied

Super gelungen, Henning! Ich habe mir auch Deine anderen Bilder aus Norwegen angesehen: Prima 🙂

wpDiscuz