Alte und neue Architektur

Ich war heute mal wieder in meinem Geburtsort Brunsbüttel (damals hieß das noch Brunsbüttelkoog) um zwei markante Objekte zu fotografieren. Zum einen geht es um den historischen Leuchtturm auf der Mole 1 und zum anderen um das Verwaltungsgebäude der Reederei Erwin Strahlmann.

Der die Zufahrt zu den kleinen Schleusen des NOK markierende Leuchtturm auf der Mole 1 wurde 1895 erbaut. Die 13,40m hohe Gusseisenkonstuktion mit grünem Leuchtfeuer steht auf einem Sockel aus Granitsteinmauerwerk. Die filigran anmutende Bauweise steht in krassem Gegensatz zu modernen Leuchtfeuern. Da die Mole leider nicht mehr betreten werden darf, kamen für die Bilder überwiegend längere Brennweiten zum Einsatz (zw. 66 u. 200mm).

Ein sehr markanter Punkt des Stadtbildes ist das Verwaltungsgebäude der Reederei Erwin Strahlmann. Das durch Form und Materialien sehr hanseatisch wirkende Gebäude wurde 2009 fertiggestellt. Die ästhetisch wirkende Gesamtanlage ist einfach ein Hingucker. Das ist moderne Architektur, wie ich sie leiden mag. Hier konnte ich dann auch wieder mein 24mm Tilt-Shift Objektiv einsetzen. Leider war auch das noch zu lang, um das Parkplatzschild in der Frontansicht “verschwinden” zu lassen. Dafür waren sogar 16mm noch zu lang.

Hier nun die Bilder:

 

"Alte und neue Architektur", 5 out of 5 based on 7 ratings.
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: