Ein spannender Abend

Lieber Alfred!

Herzlichen Dank für diesen spannenden Abend! Wir haben viel von Dir erfahren und können den Blog jetzt mit eigenen Beiträgen füllen. Wer nicht dabei war findet auf der Internetseite eine Anleitung – ganz ehrlich – SUPER Alfred!

Euch allen einen sonnigen Tag – liebe Grüße Bärbel

"Ein spannender Abend", 5 out of 5 based on 2 ratings.
Print Friendly, PDF & Email
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Alfred
Mitglied

Ich hoffe euch an dem Abend die Unsicherheit bei der Erstellung eigener Beiträgen genommen und euch ermutigt zu haben, es einmal zu versuchen! Eine Webseite lebt, davon, dass immer mal etwas Neues gezeigt wird!

Die von Bärbel angesprochene Anleitung findet ihr nur, wenn ihr angemeldet seid und auf die Seite “Intern” geht.

Das Ändern bereits abgeschickter Kommentare ist in WordPress anscheinend nicht möglich, das kann nur der Admin. Vielleicht gibt es da mal einen Workaround…

Silke
Mitglied

Bärbel, da kann ich nur zustimmen: Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Abend.
Ein dickes DANKESCHÖN an Alfred für all seine Mühe und Arbeit an unserer neuen Webseite!!!!

Hermann K
Mitglied

Hallo Alfed,
auch von mir ein Dankeschön für Deine unermüdliche Geduld.Mir war bis dahin nicht so richtig klar zwischen der “Gallerie” und nur schnell ein paar Bilder mal einstellen.

Inge
Mitglied

Hallo Alfred,
von mir natürlich auch ein dickes “Dankeschön” für den gestrigen Abend und für die viele Arbeit
an unserer Webseite. Heute war ja schon wieder guter Rat angesagt.

Jürgen
Mitglied
Jürgen

Test :))
geht doch

Alfred - Test
Mitglied
Alfred - Test

Ich habe weiter geforscht und konnte jetzt die Kommentarfunktion ein wenig aufbohren. U.a. soll man jetzt innerhalb von 15 oder 30 Min. seinen schon veröffentlichten Kommentar nachträglich ändern können. Wer möchte, kann das ja mal ausprobieren.

Außerdem gibt es einige Erweiterungen, was die Benachrichtigung über Folgekommentare betrifft, es gibt eine Sortiermöglichkeit (wenn mehrere Kommentare vorliegen) und eine “Daumen hoch/Daumen runter”-Option und die Optik ist geändert.

Silke
Mitglied

Die neue Korrekturmöglichkeit musste ich doch gleich mal testen – klappt prima 🙂

Holzwurm
Mitglied

Auch für mich hat der Abend interessante Neuigkeiten gebracht, wie z. B. die Einrichtung einer Bildergalerie. Das werde ich vermutlich demnächst mal probieren. Danke Alfred für die umfangreichen Erläuterungen und den interessanten Abend. Durch meine Berechtigung kann ich die Kommentare übrigens auch bearbeiten (natürlich nur auch Wunsch des Verfassers).