Lost Places

Am Wochenende war ich auf Fototour nach Wünsdorf, südlich von Berlin. Neben dem dortigen riesigen Kasernegelände aus Kaisers Zeiten, wurde 1914 bis 1916 die sog. “Militärturnanstalt” gebaut und wurde 1934 zur “Heeressportschule”. Dort trainierten auch die deutschen Olympia-Teilnehmer der Jahre 1928 und 1936.

Der Gebäudekomplex besteht aus dem Hauptgebäude mit div. Schulungs- und Verwaltungsräumen, sowie zwei Nebengebäuden, die einige Turnhallen, ein Schwimmbad und eine Reithalle enthielten. Außerdem gibt es mehrere Nebengebäude mit Lagerplätzen und Garagen, ein Freibad und ein Kommandeur-Wohnhaus.

Nach 1945 übernahm die Sowjet-Armee das Gelände und baute die Gebäude aufwändig zu einem Kulturhaus, dem “Haus der Offiziere” um. So wurde z. B. die Reithalle zum Theatersaal umgebaut, die Turnhallen wurden zu Kinosäälen und Tanzflächen und an Stelle des vor dem Hauptgebäude befindlichen Springbrunnens wurde eine Lenin-Statue aufgestellt, die sich dort immer noch befindet.

Zum Fotografiern konnten wir uns auf dem gesamten Gelände frei bewegen und geeignete Motive suchen. Für mich war es eine gute Gelegenheit auch endlich einmal mein Tilt-Shift-Objektiv richtig einzusetzen, mit dem ich bisher eigentlich nur “herumprobiert” hatte. Das ist natürlich eine ganz andere Art von Fotografie, die mich sehr an analoge Zeiten erinnert. Das Objektiv hat bauartbedingt keinen Autofokus und verlangt zwigend den Einsatz eines Statives und die 100%ige vertikale und horizontale Ausrichtung der Kamera. Hat man das aber beachtet, lassen sich damit hervorragende Architekturfotos ohne stürzende Linien machen. Die meisten Bilder habe ich dort mit diesem Objektiv gemacht.

HIER gibt es ein paar erste Eindrücke von der Tour, wobei das erste Bild mit dem 16-35er Zoom entsanden ist.

"Lost Places", 5 out of 5 based on 6 ratings.
Print Friendly, PDF & Email
  Subscribe  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Alfred
Mitglied

Das sind ja interessante Einblicke in längst vergangene Zeiten! Wenn alle senkrechten Kanten exakt ausgerichtet sind, sieht das schon gut aus 🙂!

Silke
Mitglied

Solche Orte haben wirklich ihren eigenen Reiz. Schade, dass Wünsdorf so weit weg ist!

Klaus
Mitglied

Tolle Architekturaufnahmen aus längst vergangener Zeit

Holzwurm
Mitglied

Schöne Bilder von einer tollen Location. Schade dass das Gelände ungenutzt ist. Da könnte man sicher viel daraus machen.