Strukturen im Watt

Kürzlich habe ich einmal das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden und die Kamera mit zum Strand genommen. Es ging mir in der Hauptsache darum, Strukturen im Watt zu fotografieren. Das habe ich schon öfter versucht, war aber bisher mit den Ergebnissen nie zufrieden.
Dieses mal sind einige Bilder herausgekommen, die zeigenswert sind. Das Problem bei dieser Art Bilder ist ja, dass der Zeitpunkt von Niedrigwasser bzw. schon einigermaßen abgelaufenen Wasser und das richtige Licht zusammenpassen müssen. Da hatte ich diesmal Glück.
Ich bin am späteren Nachmittag relativ rechtzeitig mit ablaufendem Wasser losgelaufen, damit ich die Strukturen ohne Fußabdrücke fotografieren konnte, denn es ist zur Zeit bei warmem Wetter viel Betrieb am Strand. Ein Foto meiner eigenen Abdrücke konnte ich mir dann doch nicht verkneifen.

Die unterschiedlichen Strukturen auf dem ersten Bild waren auf einer Strecke von nur ca. 10-12m zu finden!

 

 

"Strukturen im Watt", 5 out of 5 based on 7 ratings.
Print Friendly, PDF & Email

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Admin
Admin

Spannende Strukturen! Interessant, wie sich die auf kurze Distanz verändern. Es war auch schon ein bisschen mutig von Dir, mit der teuren Kamera ins Watt zu gehen :)!

(Ich habe die Bilder noch zu einem Album zusammengebaut, wenn man sie anklickt.)

Inge
Mitglied

Tolle Strukturen.
Prima, Alfred, als Album sind die Bilder viel besser zu sehen.

Silke
Mitglied

Du hast das Licht genau abgepasst, seeehr schön!

Holzwurm
Mitglied

Gute Idee und sehr schön umgesetzt, tolle Strukturen im Watt und schöne Lichtstimmung.